01.12.15

Berufsorientierung ist an der NMS/NMMS Rattenberg kein leeres Schlagwort

Erkenntnisse über eigene Stärken und Schwächen in Bezug auf den möglichen Berufswunsch zu erlangen, ist ein wesentliches Ziel des Berufsorientierungsunterrichts.

In der Woche vor den Herbstferien haben sich die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen, zusammen mit ihren Klassenvorständen und BO-Lehrern intensiv mit dem Thema Berufswelt auseinandergesetzt und vier ereignisreiche „BO-Tage“ erlebt.

An zwei Tagen wurden Betriebsbesichtigungen durchgeführt. Namhafte Betriebe haben unsere Jugendlichen ausführlich über eine „Karriere mit Lehre“ informiert und auch auf die Möglichkeit einer „Lehre mit Matura“ hingewiesen. Bei einem anschließenden Rundgang in den Firmengeländen konnten Menschen bei der Arbeit beobachtet werden.

Besonders aufschlussreich waren auch die Besuche der Tiroler Fachberufsschulen für Bautechnik und Malerei bzw. Holztechnik in Absam. Hier durften die Schülerinnen und Schüler selber ausprobieren, ob einer der zu erlernenden Berufe für sie eine Option wäre.

 

Der Besuch im BIZ (Berufsinformationszentrum) in Kufstein bot eine umfassende Beratung und Infos zu den Themen Lehre, weiterführende Schulen und Studium.

Am dritten Tag waren unsere Schülerinnen und Schüler dann unterwegs, um einen Tag lang in ihrem derzeitigen Wunschberuf zu schnuppern.

Den Abschluss bildete die gemeinsame Fahrt aller Viertklassler nach Innsbruck zur Visio, der großen Bildungs- und Studienmesse.