03.06.19

Wienwoche 4a/4b vom 20. bis 24 Mai 2019

Am Montag, den 20.Mai ging es für die zwei Klassen 4a und 4b mit ihren Begleitpersonen auf nach Wien. Es erwartete sie eine abwechslungsreiche Woche mit vielen interessanten, lehrreichen und unterhaltsamen Programmpunkten.

Auf der Hinfahrt wurde beim Konzentrationslager Mauthausen Halt gemacht, wo die Kinder einen erschütternden Einblick in die Schrecken der NS-Zeit erhielten.

In Wien wurden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie der Stephansdom, der Donauturm, das Ernst-Happel-Stadion und das Hundertwasserhaus besucht und natürlich wurde auch das Fahren mit der U-Bahn ausprobiert.

Interessante Führungen konnten die Schülerinnen und Schüler beim ORF, im Haus der Musik und in den Redoutensälen der Hofburg, wo momentan das Parlament untergebracht ist, erleben.

Besondere Highligts waren der Besuch des Musicals „Bodyguard“, die Besichtigung des „Time Travel“ Museums mit vielen Spezialeffekten und einem 4D Kino und natürlich der Prater, wo auch trotz Regen die Stimmung sehr gut war.

Auf dem Heimweg wurde noch das Ars Electronica Center in Linz besucht und anschließend ging es mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck wieder nach Hause.